Kategorien
AKTUELLE NEWS Allgemein

kiez:story zu Gast beim Podcast „Wovon träumst du eigentlich nachts?“

Die Staffel 2 des ufuq e.V. Podcasts ist im Juni angelaufen. Im monatlich erscheinenden Podcast laden die ufuq e.V. Mitarbeiterinnen Jenny Omar und Maryam Kirchmann junge Gäste aus der Zivilgesellschaft ein und fragen:

„Wovon träumst du eigentlich nachts?“

Welche Wünsche und Vorstellungen haben sie an die Gesellschaft? Wofür und wogegen setzen sie sich ein? Dabei geht es natürlich auch um aktuelle spannende Themen aus Politik und Gesellschaft – und zwar so, dass alle, die interessiert sind, es verstehen können.

Produziert wird der Podcast im Rahmen der Fachstelle für Pädagogik zwischen Islam, antimuslimischem Rassismus und Islamismus in Berlin.

In der Juni-Ausgabe wurden Fatma Sayan und Pierre Asisi von kiez:story eingeladen und durften das Projekt vorstellen.

Das Ergebnis könnt ihr hier hören und auch in der Transkribierung lesen:

Zum Podcast mit kiez:story

Vielen Dank für die Einladung, wir haben uns sehr gefreut, zu Gast sein zu dürfen.

Und mit diesen Worten wird der Podcast beworben, wir hätten es nicht besser formulieren können:

„Im Modellprojekt kiez:story suchen Jugendliche nach Geschichtszeugnissen in ihrem Kiez und familiären Umfeld. Pierre und Fatma erzählen uns von Schawarma-Expeditionen, der Migrationsgeschichte der Currywurst und den ganz normalen Herausforderungen eines Modellprojekts und träumen von den Geschichtsbüchern der Zukunft, in denen alles ein bisschen inklusiver zugeht.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.